Rieder Kreuzung: Drei junge Frauen verletzt

Unfall bei Pfaffing - Vorfahrt mißachtet

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERARied/Pfaffing – Ein Unfall, an dem drei junge Frauen beteiligt waren, ereignete sich am Donnerstag an der Rieder Kreuzung bei Pfaffing. Da, wo erst vor wenigen Wochen eigens Stop-Schilder angebracht wurden und schon seit langem ein Kreisverkehr gefordert wird – genau da kam es erneut zu einem Zusammenstoß, bei dem drei junge Frauen – nach ersten Informationen vor Ort – mit leichten Verletzungen davon kamen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEine junge Fahrerin aus dem Landkreis Ebersberg wollte in ihrem Auto, in dem zudem eine junge Beifahrerin saß, von Nederndorf/Edling kommend in die Hauptstraße bei Pfaffing einbiegen, hieß es vor Ort, und übersah dabei einen aus Pfaffing kommenden, vorfahrtsberechtigten Wagen. Dessen 28jährige Lenkerin aus dem Raum Traunstein, die – wie ihr Vater gegenüber der Wasserburger Stimme sagte – auf dem Weg von der Arbeit zu ihrem Freund war, konnte nicht mehr ausweichen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs kam zum Zusammenprall der beiden Autos, wobei sowohl Fahrerin als auch Beifahrerin und die Lenkerin aus dem Landkreis Traunstein nach ersten Einschätzungen zum Glück nur leichtere Verletzungen erlitten. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die 28Jährige hatte noch per Handy ihren Vater alarmieren können, und war später aufgrund eines Unfallschocks in Ohnmacht gefallen, erzählte ihr Vater der Wasserburger Stimme.

[nggallery id=72]

Fotos: Georg Barth/Renate Drax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.