Regelungen zur Sicherheit aller

Neue Anforderungen auch beim Sommerfestival in Rosenheim - Der Überblick

image_pdfimage_print

rea

Tausende von Fans, tolle Stimmung, ausverkaufte Konzerte – das Rosenheimer Sommerfestival 2016 wird ein absolutes Highlight auch für viele im Altlandkreis! Nicht zuletzt dank Rea Garvey (Foto) und Cro – beide Abende sind längst ausverkauft (wir berichteten)! Die steigenden Besucherzahlen und vor allem die gestiegenen Sicherheits-Anforderungen bringen neue Sicherheitsregelungen für das Gelände am Mangfallpark mit sich. Das Wichtigste haben wir für die Besucher hier zusammengefasst …

Auch das „Finale Dahoam“ von Schmidbauer und Kälberer am 22. Juli ist ausverkauft! Für das „Finale Dahoam“ von Schmidbauer und Kälberer als Zusatz am 23. Juli gibt es nur mehr wenige Tickets.

Und hier die Regelungen zur Sicherheit aller:

Sitzplätze:

Es gibt keinen Anspruch auf Sitzplätze. Reservierungen von Sitzplätzen bei bestuhlten Konzerten sind generell nicht gestattet.

Das dürfen Sie mitbringen:

  • Antialkoholische Getränke bis max. 0,5 l pro Person und einer maximalen Flaschengröße von 0,5 l PET
  • Sitzkissen bis zu einer maximalen Größe von 40 cm x 40 cm
  • Zum Fotografieren für den privaten Gebrauch: Kleinbildkameras und Smartphones. Die Persönlichkeitsrechte Dritter sind dabei jederzeit zu wahren!
  • Taschenschirme, außer im Zuschauerbereich direkt vor der Bühne

Das ist verboten:

  • Haustiere auf dem Festivalgelände
  • Picknickdecken sowie weitere großflächige Sitzgelegenheiten, ebenso die Mitnahme von Stühlen (auch Campingstühle)
  • Das Mitbringen von Essen in festen Behältern (egal ob Plastik, Metall oder Glas) sowie von Besteck oder Messer.
  • Professionelle Audio- und Videoaufnahmen, das Mitbringen von digitalen und analogen Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven
  • Das Herstellen von Film- oder Tonaufnahmen jeglicher Art sowie deren Veröffentlichung online oder offline ohne Genehmigung des Veranstalters
  • Der Einsatz von Drohnen
  • Die Mitnahme von Stockschirmen (nur Taschenschirme erlaubt)

Am Eingang wird es wieder Kontrollen geben. Das Personal wird alle Gegenstände, die nicht gestattet sind, abnehmen.

Generell gilt, dass Kinder unter sechs Jahren keinen Eintritt erhalten. Zudem dürfen Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 14 Jahren nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person eingelassen werden.

Aktuelle Informationen sowie Hinweise zum Wetter und den Veranstaltungen finden sich selbstverständlich auf der Homepage unter www.rosenheim-sommerfestival.de .

Tickets gibt es übrigens noch bei München Ticket und Eventim sowie in allen Verkaufsstellen, die diese Systeme haben. In Rosenheim sind das die Vorverkaufsstelle im Kultur+ Kongresszentrum und das Kroiss Ticketcenter. Außerdem im Internet unter www.eventim.de sowie www.muenchenticket.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.