Ramerbergs „Erste“ in 333 Bildern

Fotograf Thomas Kirchgraber begleitete die Mannschaft

image_pdfimage_print
Begleitete den SV Ramerberg eine Saison lang: Thomas Kirchgraber.  Foto: Renate Drax

Begleitete den SV Ramerberg eine Saison lang: Thomas Kirchgraber. Foto: Renate Drax

Ramerberg/Zellerreit – Die erfolgreiche Saison der Fußballer des SV Ramerberg in 333 Bildern: Fotograf Thomas Kirchgraber begleitete die erste Mannschaft von Jesse Kleiner 17 Spiele lang in den für Ramerbergs Sport denkwürdigen, vergangenen Monaten. Der ehemalige Redakteur und heutige Fotograf Thomas Kirchgraber zeigt diese Bilderschau jetzt am Freitag, 2. August, um 19.30 Uhr im Gasthaus Esterer in Zellerreit. Die – nicht nur fußballbegeisterte – Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

Ramerberg 1Zweimal hintereinander ist sie aufgestiegen, die erste Fußballmannschaft des SV Ramerberg, und die Mannen um Trainer Jesse Kleiner waren noch immer hungrig. So legten sie 2012/2013 eine Super-Saison hin, sie spielten und kämpften sich bis auf Platz zwei vor und schlidderten nach einem großartigem Fight im zweiten Relegationsspiel erst beim Elfmeterschießen an einem erneuten Aufstieg vorbei. Thomas Kirchgraber hat die Mannschaft ab November 2012 bis Saisonende im Juni 2013 bei 17 Spielen, bei Tag- und Nachttrainings und bei feuchtfröhlichen Feiern in der Kabine und im Wirtshaus begleitet.

Ramerberg 2Aus den rund 6400 dabei entstandenen Bildern hat der Fotograf nun 333 Aufnahmen zu einem bunten Kaleidoskop arrangiert, das fast den gesamten Betrieb rund um das Fußballspiel umfasst: Training, Aufwärmen und Kabinen-Besprechungen, Spielszenen zuhauf und Luftholen in der Halbzeit, Fouls und Torschüsse, die vielen Zuschauer und natürlich die überbordende Freude über die so herzhaft erkämpften Siege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.