Radfahrer (57) aus Pfaffing schwerst verletzt

Von Kleintransporter bei Faßrain erfasst - Ohne Beleuchtung in der Nacht unterwegs

image_pdfimage_print

Polizeieinsatz in der GrostadtGestern am Abend kam es bei Faßrain nahe Pfaffing zu einem schweren Verkehrsunfall! Gegen 21.50 Uhr befuhr ein 57-Jähriger aus Pfaffing mit seinem Fahrrad die Kreisstraße auf Höhe Faßrain. Der 35-jährige Fahrer eines entgegenkommenden Kleintransporters erkannte den Radfahrer zu spät und erfasste ihn frontal mit seinem Fahrzeug. Der 57-Jährige wurde durch den Aufprall in die Wiese geschleudert, wo er schwerst verletzt liegen blieb. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Münchner Klinikum.

Laut Zeugen sei der Mann aus Pfaffing dunkel bekleidet mit einem Fahrrad ohne jegliche Beleuchtung in der Nacht unterwegs gewesen, sagt die Polizei heute am Samstagmittag.

Die freiwillige Feuerwehr Pfaffing war vor Ort im Einsatz.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.