Oberndorf hilft und verschenkt Hoffnung

Dank DJK-SV-Sportler und Pfarrei ein Haus für Familie in Südafrika gebaut

image_pdfimage_print

gabiOberndorf/Pyramoos – Was für ein schönes, berührendes Bild! Es erreichte unsere Redaktion heute am Mittwochvormittag vom Oberndorfer Sportverein. Vor sechs Monaten ging Gabi Gaigl aus Pyramoos nach Südafrika, um dort als Freiwilligenarbeiterin in einer Einrichtung zu helfen, die einen sehr traurigen Hintergrund hat: Vernachlässigte, verwaiste und misshandelte Kinder und Jugendliche. In dem Haus finden sie Schutz und ein Leben voller Hoffnung – das „St. Anthony´s Home“. Spenden der Oberndorfer Pfarrei und Sportler kamen dort an. Diese Einrichtung versucht nicht nur, dem Kind ein Zuhause zu schenken …

… sondern auch die Integration in ein familiäres Umfeld nach dem Aufenthalt zu ermöglichen. Dies wird entweder durch eine Zusammenführung mit einer Pflegefamilie erzielt, oder, falls die familiären Probleme gelöst werden konnten, durch eine Rückkehr zur „eigenen“ Familie. In einigen Fällen kann jedoch diese Integration in das familiäre Umfeld nicht ermöglicht werden, da manche Familien nicht genug Wohnraum zur Verfügung haben oder nur in Wellblechhütten hausen, welche weder vor Kälte, noch vor Regen oder anderen Unwettern schützt.

HausbauUm eine Familienzusammenführung dennoch zu ermöglichen, wurde das „Hausbau-Projekt“ ins Leben gerufen. Kurz vor Weihnachten startete ein Spendenaufruf im Vereinsmagazin und auf der Homepage des DJK-Sportvereins Oberndorf. Innerhalb einiger Monate konnte durch Spenden in Höhe von 5500 € bereits der Bau eines einfachen, aber zweckdienlichen Hauses (unser Foto) für eine siebenköpfige Familie finanziert und somit die Rückkehr dreier Schwestern des St. Anthony’s Homes zu ihrer Familie ermöglicht werden.

Gabi Gaigl berichtet sehr engagiert von den Erfolgen: „Durch die Unterstützung des Sportvereins und der Pfarrgemeinde Oberndorf im Rahmen der Fastensuppe 2015 in Höhe von 1475 € konnte bereits die Spendensammlung für die Unterstützung einer weiteren bedürftigen Familie begonnen werden. Für diese unglaubliche Spendenbereitschaft insbesondere der Pfarrgemeinde sowie vor allem auch des Sportvereins Oberndorf möchte ich mich hiermit und auch im Namen des St. Anthony’s Homes herzlich bedanken.“

jg

Die Kontodaten unseres Spendenkontos:

Johann Gaigl, Kontonummer: 30165708, BLZ: 71152680 , Kreis– und Stadtsparkasse Wasserburg, IBAN: DE41711526800030165708, BIC: BYLADEM1WSB

haus-alt

Das alte, baufällige Haus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.