Neues Geschirr für die Feuerwehr Rott

Sparkasse Wasserburg spendet 2.200 Euro an die Floriansjünger

image_pdfimage_print

IMG_6642_bearbeitet.JPGViele Vereine und Organisationen in und um Rott leihen bei der Feuerwehr Rott Geschirr für ihre Veranstaltungen und Feste aus. Die Feuerwehr berechnet für das Geschirr eine geringe Leihgebühr. Mit den Einnahmen kann man sich zum Beispiel Besteck, Tassen und vieles mehr anschaffen. Da das bisherige Geschirr brüchig und abgenutzt war, hat die Feuerwehr neue Teller angeschafft. Unterstützt wurde sie dabei von der Sparkasse Wasserburg, die die kompletten Anschaffungskosten jetzt in Höhe von 2.200 Euro übernahm.

Johann Senega, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle in Rott, übergab das Geschirr an die Feuerwehr Rott. Bei der Übergabe bedankten sich der Kommandant und der Vorstand sehr herzlich für die Unterstützung.

Foto: Kommandant Manfred Lunghammer, Geschirrverwalterin Kathrin Kirmaier, Johann Senega und erster Vorstand Johann Gilg.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.