Neuer Defibrillator-Standort in Rott

Gewerbeverband unterstützt wertvolle Anschaffung des Autohauses Dengler & Crüwel

image_pdfimage_print

spende rott

Wie wichtig ein Defibrillator zur Rettung von Menschenleben sein kann, wurde vor kurzem deutlich, als ein 60-Jähriger in der Rotter Turnhalle dem Einsatz eines solchen Gerätes sein Leben verdankte. Das Autohaus Dengler & Crüwell hat jetzt für seine Tankstelle an der B15 in Lengdorf einen solchen Defibrillator angeschafft, der während der Öffnungszeiten zwischen 5 Uhr morgens und 22 Uhr abends öffentlich zugänglich ist. Der BdS-Gewerbeverband Rott hatte sich an den Kosten für das Gerät beteiligt. Vorsitzender Ametsbichler überreichte jetzt eine Spende über 700 Euro …

… unser Foto – und freute sich darüber, dass jetzt auch im unteren Ortsbereich von Rott ein solches Gerät zur Lebensrettung zur Verfügung stehe, das auch für Einsätze am Rotter Ausee geholt werden könne.

Geschäftsinhaber Christopher Crüwell und Clemens Dengler betonten in diesem Zusammenhang, dass auch das Personal der Tankstelle vor kurzen in einem Erste-Hilfe Kurs mit der Anwendung des Defibrillators vertraut gemacht wurde und somit jederzeit Unterstützung leisten könne.

Gemeinsam war man sich jedoch einig, dass das Gerät hoffentlich nicht zum Einsatz kommen müsse.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.