Neue Freunde gewonnen

Garser Gymnasiasten veranstalten interkulturellen Koch-Abend

image_pdfimage_print

IMG_3294„Ignorieren ist noch keine Toleranz“ (Theodor Fontane) – unter diesem Motto veranstalteten 13 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Gars im Rahmen ihrer Schülerfirma „Traveliscious.net“ einen interkulturellen Abend mit Asylbewerbern aus Gars und Umgebung. Gemeinsam wurden im Pfarrheim traditionelle Gerichte aus Pakistan und Syrien gekocht sowie Rezepte aus dem firmeneigenen Kochbuch „Eat & Travel – in 25 Minuten um die Welt“.

Aus der Erarbeitung dieser bunt gemischten kulinarischen Ergebnisse und dem daraus resultierenden kulturellen Austausch entwickelte sich im Laufe des Abends eine angenehme, entspannte Gesprächsrunde, die allen Beteiligten neue Erfahrungen unIMG_3406d vor allem auch neue Freunde bescherte. Gerade die Schüler bestärkte dieses Erlebnis in ihrem Konzept: Sie wollen durch ihr Kochbuch zu mehr Weltoffenheit und Toleranz aufrufen und haben diese Vorsätze nun auch selbst aktiv umgesetzt. Gerne blicken sie daher auf diesen Abend zurück und für alle Beteiligten ist wohl klar, dass dies nicht der letzte Kochabend war.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.