Natur erleben und begreifen

Sparkasse Wasserburg unterstützt Projekt „Lernort Natur" mit 600 Euro

image_pdfimage_print

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Kreisgruppe Wasserburg des Bayerischen Jagdverbandes zusammen mit dem Kreisfischerei-Verein Wasserburg das Projekt „Lernort Natur“ für die örtlichen Grundschulen. Ende Februar besuchten Schüler aus Reitmehring, Eiselfing, Rott, Wasserburg und Griesstätt die Ausstellung, um mehr über die heimische Tierwelt und den Wald zu erfahren. Unterstützt wurde der Bayerische Jagdverband bei seinem Projekt jetzt von der Sparkasse Wasserburg.

Unter fachkundiger Anleitung wurden die Schulklassen mit ihren Lehrerinnen durch die Stationen geführt. Die Kinder konnten unter anderem Tiere wie Falken, Uhus, Jagdhunde und Fische bestaunen.

Zur Unterstützung des Projekts „Lernort Natur“ überreichte Markus Keller, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Amerang, einen Scheck in Höhe von 600 Euro an Werner Fröwis, Erster Vorsitzender der Kreisgruppe Wasserburg. AR

Foto von links: Werner Fröwis, Markus Keller und Hubert Fellner, Zweiter Vorsitzender der Kreisgruppe Wasserburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.