Zwei Freunde schwer verletzt

UPDATE: Tragischer Unfall bei Rott nach Zeugnis-Vergabe - Mit Pkw überschlagen

image_pdfimage_print

auto

Ein tragischer Unfall heute am Freitagmittag kurz hinter Rott – Höhe Ferchen: Drei Berufsschüler aus dem Landkreis Ebersberg, die offensichtlich auf dem Rückweg von der Zeugnis-Übergabe ihrer Schule in Rosenheim waren, sind auf der Straße zwischen Rott am Inn und Emmering in diesem Pkw, der sich überschlug, schwer verunglückt. Der genaue Polizeibericht …

Am Freitag gegen 13 Uhr befuhr ein 18 Jähriger aus Steinhöring mit seinem Pkw die Staatsstraße von Rott in Richtung Aßling. Im dem Fahrzeug befanden sich noch zwei Freunde des Fahrers.

Auf Höhe Ferchen kam der junge Mann mit seinem Mitsubishi Colt nach rechts ins Bankett, so die Polizei. Der Mitsubishi geriet ins Schleudern und dann nach links von der Fahrbahn ab und kam – über den dort verlaufenden Bach – auf dem Dach zum Liegen.

Eintreffende Ersthelfer halfen den Personen aus dem Fahrzeug und leisteten Erste Hilfe. Zwei Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, der Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus Rosenheim. Ein Insasse erlitt leichtere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Ebersberg verbracht.

Zum Krankentransport flog ein Rettungshubschrauber an; der Verkehr wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Rott am Inn und Ramerberg umgeleitet.

 

 

Unsere Fotos entstanden bei der Bergung des Fahrzeugs durch einen Kran.

auto 2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.