Mutter und Tochter (18) verunglückt

Heute auf der B12: Sattelzug war auf Alfa Romeo aufgefahren

image_pdfimage_print

BlaulichtThambach – Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Mittwoch auf der B12 bei Thambach. Dort war eine 37jährige Simbacherin und ihre 18-jährige Tochter in einem Alfa Romeo in Richtung München unterwegs. Kurz nach dem dortigen, kleinen Waldstück wollte die Frau nach rechts in einen Seitenweg abbiegen. Ein hinter ihr fahrender, 60jähriger Sattelzugfahrer aus dem Saarland bemerkte dies zu spät und fuhr mit seiner Sattelzugmaschine auf das Heck des Alfa Romeos auf …

… und schob diesen zum Glück nur schräg nach rechts in den angrenzenden Acker und nicht auf die Gegenfahrbahn. Mutter und Tochter wurden bei dem Unfall zum Glück nur – so die Polizei – leicht verletzt und kamen mit dem BRK zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus Mühldorf. Die Sattelzugmaschine wurde durch den Unfall leicht und der Pkw mittelschwer beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 13.000 € geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.