Muss die Haager CSU zwei Sitze abgeben?

Zwischenbilanz nach sechs ausgezählten Stimmbezirken von zehn

image_pdfimage_print

HaagHaag – Stand 23 Uhr: Ein großer Verlust zeichnet sich für die CSU in Haag ab – nach der Auszählung von sechs der insgesamt zehn Stimmbezirke. Momentan würde es so aussehen, dass die CSU elf Prozent der Stimmen verliert, nämlich zwei Sitze –  und die im Gemeinderat an die neue WFH abgibt. Hier eine Zwischenbilanz: CSU 7.066 34,9%  sind sieben Sitze – SPD 3.832 18,9% sind vier Sitze – PWG 4.630 22,8% sind fünf Sitze – FWG 2.492 12,3% sind zwei Sitze – WFH 2.245 11,1% sind zwei Sitze. Und das wären die Gewählten …

CSU  7.066
Dr. Weiß, Winfried  720
Schletter, Ludwig  706
Urban, Hans  649
Katterloher, Bernd  565
Herzog, Ulrich  398
Reddemann, Kerstin  389
Sax, Andreas, jun.  387

 

SPD  3.832
Schätz, Sissi  909
Rehbein, Eva-Maria  499
Bauer, Peter  355
Deliano, Josefa  336

 

PWG  4.630
Hederer, Josef  792
Jäger, Hermann  427
Dr. Weißmüller, Wolfgang  392
Heimann, Rosmarie  340
Ott, Stefan  310

 

FWG  2.492
Obermaier, Wolfgang  363
Barlag, Egon  250

 

WFH  2.245
Zeilinger, Herbert  656
Graße, Uwe  291

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.