Musikverein Schnaitsee „In concert 2015“

Frühjahrskonzerte in Waldhausen – Erster musikalischer Höhepunkt im Festjahr

image_pdfimage_print

musikverein_kSchnaitsee – Der Musikverein Schnaitsee lädt an zwei Abenden zu seinen traditionellen Frühjahrskonzerten in die Waldhauser Turnhalle ein. Dieses Doppelkonzert bedeutet nach der Faschingshochzeit den ersten musikalischen Höhepunkt im Festjahr zum 25-jährigen Bestehen. Der erste Abend am Freitag,10. April, wird von der Bläserklasse Ü30 , dem Vororchester und der Musikkapelle des Musikvereins gestaltet, der zweite Konzertabend am Samstag,11. April, mit der Jugendkapelle und wiederum mit der Musikkapelle. Beginn der Konzerte ist jeweils um 19.30 Uhr.

Besonders im Jubiläumsjahr möchte der Musikverein mit seinen Frühjahrskonzerten ein musikalisch hochwertiges Zeichen setzen. Mit dem Slogan „Best of 25 Jahre Musikverein“ liegt ein besonderes Augenmerk bei der Musikkapelle darauf, Werke aus vergangenen Konzerten ins Programm mit aufzunehmen.

Im Programm der Musikkapelle dürfen sich die Besucher besonders auf die Konzertouvertüre „Der Barbier von Sevilla“ von Gioacchino Rossini, dem Soundtrack aus der Filmmusik „Der Fluch der Karibik“ und einem Musicalauszug aus dem „Phantom of the opera“ freuen. Dazu werden auch die „George Gershwin-Story“ und als besonderes Schmankerl der neue Weg in der symphonischen Blasmusik mit dem „Großen Tor von Kiew“ von Modest Mussorgsky. „Ein fulminantes und majestätisches Werk“ weist Dirigent Rupert Schmidhuber auf diesen Programmpunkt hin.  Die Interpretation der weltberühmten Solonummer „Nessun dorma“ aus der Oper „Turandot“ von Giacomo Puccini dürfen die Gäste erfahren. Den Tenor-Solopart übernimmt Wolfgang Kinzner.

Die Bläserklasse Ü30 wurde vor knapp zweieinhalb Jahren aus der Taufe gehoben. Eine wunderbare Musiziergemeinschaft mit 23 Musikantinnen und Musikanten, welche sich wöchentlich zur intensiven Probenarbeit trifft und schon ein beachtliches Gefühl für die Blasmusikliteratur entwickelt hat. Beim  Konzert in Waldhausen haben die ambitionierten Musiker neben dem Marsch „Der lustige Winzer“ von Alfred Bösendorfer  auch den allbekannten „Tiger Rag“, die Ballade „Cant help falling in love“ von Elvis Presley und den „Final Countdown“ im Programm.

Das Vororchester lässt am Freitag das „Bauernmadl“, „Happy“ von Will Ferell und zur Eröffnung „Free Day2 hören. Die Jugendkapelle am Samstag grüßt mit dem Marsch „Wir grüßen mit Musik“ die Gäste. „The Lion King“, „Selections from Grease“ und „Montanas Del Fuego“ sind weitere Titel.

Karten für beide Frühjahrskonzerte sind bei allen Edeka-Scherer-Märkten erhältlich. UH/JU

Foto Die große Musikergemeinschaft des Schnaitseer Musikvereins in ihrer großen Vielfalt gestalten die zwei Konzerttage in der Waldhauser Turnhalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.