„Mords-Spaß“: Gespielt wird zwischen den Tischen

Neues Krimi-Puzzle mit Vier-Gänge-Menü und Premiere in der Schächinger Mühle

image_pdfimage_print

rache_palermoEdling – Die Rache aus Palermo – eine Krimikomödie für Feinschmecker: Das Publikum sitzt mitten im Geschehen und wirkt als Statisten mit. Man darf sich verwöhnen lassen und einen „Mords-Spaß“ genießen. Ein Abend, bei dem ein Vier-Gänge-Menü vom Theaterstück nicht wegzudenken ist! Premiere ist am Freitag, 31. Oktober, um 20 Uhr in der Schächinger Mühle in Edling. Zu dem Krimi-Puzzle mit Vier-Gänge Menü lädt das Backstage Theater Rosenheim unter der Regie von Maria Braun ein. Die Regieassistenz hat Biene Kettner. Pfaffings Schul-Konrektor Peter Behrend hatte gemeinsam mit Nasser Eslami die Idee zum Stück, er spielt zudem nicht nur selbst mit, sonder ist auch noch für Ton- und Licht zuständig. Alles zum Stück und wo es Karten gibt …

Es spielen:

Nasser Eslami als Francesco und Don Vito,
Karin Kleemann als Barbara Brunski,

Iris Hackinger als Uschi Schmumi,
Sabine Stofft als Judith Wessel,

Kurt Pörnbacher als Dr. Beilstein,
Peter Behrend als Dr.Brain,

Bastian Kleemann als Ciccio.
Nadine Busch als Yvonne.

Zum Inhalt des Stücks:

Die Ehe zwischen Barbara und Francesco hatte schon lange nicht mehr funktioniert. Francesco hatte sich oft und gerne in erotische Abenteuer gestürzt. Auch Barbara war schon längst mit anderem beschäftigt. Zusammen mit ihrem Hausfreund Dr. Beilstein und ihrer Busenfreundin Judith wurden mörderische Pläne geschmiedet, Francesco loszuwerden, um eine Waldwellnessoase in dem alten Gemäuer zu eröffnen.

Nachdem dieser Plan umgesetzt ist, stehen Barbaras Zukunftspläne scheinbar nichts mehr im Wege. Doch plötzlich erschein ein Mann! Er sieht aus wie Francesco! Ist Francesco auferstanden und nimmt jetzt Rache?

Zunächst wird den Zuschauern die Geschichte von Barbara und Francesco in einer Art „Was – bisher – geschah – Durchgang“ dargeboten, bis zu dem Zeitpunkt, an dem Francesco ermordet wird. Dann folgt ein Krimi-Puzzle. Die Szenen werden zunächst in wilder Mischung gezeigt.
Die Aufgabe der Zuschauer besteht darin, die einzelnen Sequenzen in eine vernünftige Reihenfolge zu bringen.

Am Schluss wird die ganze Geschichte nochmals im Schnelldurchgang in richtiger Abfolge gespielt.

Dem Gewinner des Abends winkt ein Verzehrgutschein über 50 Euro im jeweiligen Restaurant.
Es gibt nur gute Plätze. Gespielt wird zwischen den Tischen, somit ist der Gast mittendrin, statt nur dabei.
Das thematisch passende Vier-Gänge-Menü garantiert einen unvergesslichen Abend.
Der Preis für das Schauspiel inklusive Menü beträgt 49 Euro, Silvester 69 Euro mit Sekt.

Karten gibt es nur im Lokal vor Ort. Infos unter Backstage Theater e.V.

Rache aus Palermo
Idee: P. Behrend und N. Eslami

Termine und Spielorte: Kartenvorverkauf nur vor Ort
Info Telefon: 08071 / 921494

Oktober 2014 November 2014 Dezember 2014 Januar 2015 Februar 2015 Maerz 2015
Fr – 31.10.2014 – Schächinger Mühle
Edling
Premiere
Sa – 08.11.2015 – Gasthaus-Weihenlinden
Mi – 31.12.2014 – Rizz
Rosenheim
Silvester
Sa – 03.01.2015 – Seewirt
Ecking
Sa – 07.02.2015 – Gasthaus-Weihenlinden

Sa – 21.03.2015 – Schächinger Mühle
Edling
Sa – 15.11.2015 – Badwirt Rossholzens-Samerberg
Mo – 05.01.2015 – Schächinger Mühle
Edling
Sa – 21.02.2015 – Gasthaus-Weihenlinden

Fr – 28.11.2015 – Schächinger Mühle
Edling
Fr – 09.01.2015 – Badwirt Rossholzens-Samerberg
Fr – 27.02.2015 – Schächinger Mühle
Edling
Sa – 10.01.2015 – Seewirt
Ecking
Sa – 17.01.2015 – Schächinger Mühle
Edling
Sa – 31.01.2015 – Rizz
Rosenheim

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.