Mofa-Radln mit Messer aufgeschlitzt

Zwischen Nederndorf und Waldbeginn Edling - Wer kann Hinweise geben?

image_pdfimage_print

0A junga Bursch aus Pfaffing woit heid midam orange-schwarzen Zündapp-Mofa ganz in da Friah in d’Arbat nach Wasserburg fahrn. Kurz nach Nederndorf is des Mofa dann steh bliem. Da Auspuff hod se glöst. Es war hoibe Sieme in da Friah heid. Weil’s pressiert hod zur Arbat, hod der Bursch des Mofa abg’sperrt und – an da Seitn vom Radlweg zwischen Abzweigung nach Unterübermoos und dem Waldbeginn Richtung Edling – steh g’lassn. Um dann nach da Arbat um hoibe Fünfe am Spätnachmittag de Zündapp zum Richten abzuhoin. Doch welch ärgerliche Überraschung wartete …

Beide Reifen des Mofas warn mit am Messer von einem unbekannten Täter aufg’schlitzt worn! So a Sauerei!

Beim Anruf bei da Polizei hods ghoaßn für den junga Burschn, mei, do werd ned vui rauskemma.

Trotzdem: Wer an dera viel befahrenen und übersichtlichen Stell zwischen Nederndorf und Edling heid zwischen 6.30 und 16.30 Uhr wos Verdächtigs beobachtet hod in dem Fall, bitte einfach uns unter info@wasserburger-stimme.de a mail schicka.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Mofa-Radln mit Messer aufgeschlitzt

  1. Des suid dem Grattler koa Glück bringa, dea wo de Reifn aufgschlitzt hod……..

    0

    0
    Antworten