Mittelstreifen in Flammen – Polizei warnt Raucher!

Am frühen Abend: Brand auf 80 Metern an der Autobahn bei Frasdorf

image_pdfimage_print

WaldbrandLandkreis – So eine Meldung bereitet Sorge: Ein brennender Mittelstreifen auf einer Länge von 80 Metern wird am Abend von der A8 zwischen den Anschlussstellen Achenmühle und Frasdorf in Richtung Salzburg von der Polizei gemeldet. Verkehrsteilnehmer hatten per Handy die Feuerwehr alarmiert. Vermutlich hatte eine achtlos aus einem Autofenster geworfene Zigarettenkippe den Brand ausgelöst, vermutet die Polizei. Die Lage sei aufgrund der derzeit herrschenden Trockenheit sehr ernst …

Zum Glück gab es laut Polizei keine Verletzten, was jedoch reiner Zufall sei. Aufgrund der Löscharbeiten musste der linke Fahrstreifen vorübergehend gesperrt werden, was zu Stau und Behinderungen führte.

Nach dem Ablöschen der Brandstelle und den Reinigungsarbeiten konnte der Fahrstreifen vor kurzem wieder freigegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.