Miteinander: Zukunft Inklusion

Wanderausstellung macht ab Montag Station in der Eiselfinger Schule

image_pdfimage_print

Inklusion BayernEine Wanderausstellung im Eingangsbereich macht ab Montag Station in der Eiselfinger Schule! Es geht um eine Inklusion auf Augenhöhe – ein interessanter Zugang zum Thema für bisher nur wenig informierte Menschen. Mehrere Modulflächen sind interaktiv gestaltet. Sie vermitteln spielerisch Informationen und laden zur Formulierung eigener Ideen zur Inklusion ein. Interessierte Bürger können die Ausstellung ab Montag, 6. Juni, bis einschließlich 19. Juni wochentags während der Unterrichtszeiten im Schulgebäude Eiselfing (Pfarrer-Möderl-Weg 2) besuchen …

Zentrale Idee der Inklusion ist, dass Menschen mit und ohne Behinderung von Anfang an gemeinsam in allen Lebensbereichen selbstbestimmt leben und zusammenleben.

Ob beim Einkaufen, am Arbeitsplatz, in der Schule, auf Veranstaltungen, in Vereinen oder im Kreis der Familie: Jeder wird von der Gesellschaft so akzeptiert, wie er ist, und kann ein Leben ohne Barrieren führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.