Miteinander: Feiern und helfen!

Für die Kinder: Straßenfest der Sendlinger in da „Meingassner-Kurven"

image_pdfimage_print

BildSendling – Schönes Wetter, beste Stimmung und ein „volles Haus“ – das war das Rezept für das diesjährige Sendlinger Straßenfest in der „Meingassner-Kurve“. Zahlreiche Ramerberger Bürger und Gemeinderäte aus allen Ortsteilen feierten mit und bewiesen eine Klasse-Gemeinschaft. Die Festorganisatoren freuten sich auch sehr darüber, dass drei Sponsoren mitgewirkt haben. Die Firma Robert Dichtl stellte die WC-Anlage, die Firma Sebastian Riedl aus Anger die Kühlanlage, der Sportverein Ramerberg das kleine Festzelt. Hierfür sagen die Verantwortlichen auf diesem Weg herzlichst danke. Den Reinerlös des Abends …

Kindergarten_15… in Höhe von 750 Euro übergab die Sendlingerin Edith Meingassner gerne an die Kindergarten-Leitung in Ramerberg.

Andreas Hohnen

Foto rechts: Thomas Kirchgraber

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.