Mit vier Promille am Steuer eingeschlafen

Frau (30) war mit Pkw bei Alteiselfing unterwegs - Ein Autofahrer stoppte sie

image_pdfimage_print

PolizeiAlteiselfing – Sie war gestern am Nachmittag mit ihrem Auto unterwegs und saß dabei mit vier Promille im Blut am Steuer: Eine Frau – 30 Jahre alt – wollte mit ihrem Fiat gegen 15.30 Uhr von Halfing nach Wasserburg fahren. Da der Pkw in deutlichen Schlangenlinien fuhr und mehrmals nach rechts ins Bankett geriet, betätigte ein hinterherfahrender Zeuge mehrmals die Lichthupe und die Fahrerin hielt tatsächlich in Alteiselfing rechts neben der Straße an. Dort fiel sie hinter dem Steuer wegen ihrer starken Alkoholisierung sofort in einen tiefen Schlaf und konnte auch von der hinzugerufenen Polizei nicht geweckt werden …

Mit einem Rettungswagen wurde sie schließlich in eine Klinik gebracht, der dort vom Personal durchgeführter Atemalkoholtest ergab vier Promille.

Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.