Mit vereinter Kraft gelingt viel Schönes

... und ein großes Fest zum 40-Jährigen der Eigenheimervereinigung Pfaffing

image_pdfimage_print

Eigen 1Mit vereinter Kraft gelingt, was Einer nicht zustande bringt. Das steht auf der Fahne der Eigenheimer Pfaffing geschrieben. Hunderte Bürger aus Pfaffing und den umliegenden Gemeinden trafen sich gestern, um zusammen das 40-jährige Gründungsjubiläum der Eigenheimervereinigung Pfaffing und Umgebung e.V. zu feiern. Das Fest – unter der Regie vom ehemaligen, langjährigen Vorstand Hans Gralka (rechts) bestens vorbereitet – begann mit einer Aufstellung der Ortsvereine mit Fahnenabordnungen und zünftiger Blasmusik der Pfaffinger Musi. Der Zug setzte sich in Bewegung und man zog gemeinsam in die Kirche ein, die dann voll besetzt war. Der Festgottesdienst wurde feierlich von Pfarrer Huber zelebriert …

Eigen

Nach der Messe ging der Zug zurück in das Pfaffinger Gemeindezentrum, wo für das Fest alles vorbereitet war und der Bratenduft den Teilnehmern des Zuges bereits entgegen wehte. Martina Wesseling, 1. Vorsitzende des Vereins, betonte in Ihrer Ansprache die gute Zusammenarbeit des Vorstands, ohne dessen Hilfe sie gar nicht in der Lage wäre, den Verein so erfolgreich zu führen.

Von den Gründungsmitgliedern aus dem Jahr 1975 waren drei noch direkt anwesend – ihnen überreichte sie Präsente für die langjährige Treue zum Verein (unser Foto ganz unten).

Bürgermeister Lorenz Ostermeier lobte in seiner Ansprache die Rührigkeit des Vereins. Der Präsident der Eigenheimervereinigung Gesamtbayern, Heinrich Rösl, kürzte sogar seine vorbereitete Festansprache kurzfristig aus dem Stehgreif. Er merkte, dass die Leute zum Feiern da waren und sich keine politischen Ansprachen zu dem Thema Kommunalabgaben anhören wollten.

Nach den Ansprachen standen dann alle auf und sangen zusammen die Bayernhymne. Darauf folgte das gemeinsame Mittagessen und man ließ den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit Live-Musik ausklingen.

Vielleicht fühlen sich weitere Bürger aus Pfaffing, Edling oder den umliegenden Gemeinden angesprochen, dem Verein für einen Jahrsbeitrag von nur 24 Euro jährlich beizutreten und die vielen Vorteile zu genießen, so der Wunsch der Vorsitzenden Martina Wesseling.

Foto

Fotos: www.eigenheimerverband.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.