Mit Spaten: Audi in Garage aufgebrochen

In der Nacht bei Doppelhaushälfte in Haag - Eigenartiges „Täter-Verhalten"

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganIn der Nacht zum heutigen Dienstag wurde von einem unbekannten Täter in der Bahnstraße in Haag ein Pkw aufgebrochen. Das Fahrzeug war in einer Garage einer Doppelhaushälfte abgestellt und abgesperrt. Das Garagentor war allerdings nur zugezogen und nicht abgesperrt, so die Polizei heute am Nachmittag, so dass der Täter relativ einfachen Zugang in die Garage hatte. Mittels eines in der Garage vorgefundenen Spatens schlug er dann eine Seitenscheibe des Audi ein und entwendete die zwischen den Vordersitzen befindliche Geldbörse der Fahrzeugbesitzerin, in der sich deren Führerschein, Ausweis, Scheckkarten und zudem 250 Euro Bargeld befanden. Eigenartigerweise …

… hat der Täter dann noch die Dachantenne des Pkw abgeschraubt und neben dem Pkw am Boden abgelegt, sagt die Polizei.

Einen gelben, in der Garage befindlichen Putzeimer mit Schwamm und Putzmittel nahm er ebenfalls mit und stellte ihn dann auf dem Gehsteig der Bahnstraße ab, bevor er sich schließlich mit seiner Beute entfernte.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Polizeistation Haag ersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.