Mit seinem Auto überschlagen

Junger Mann blieb gestern zwischen Schnaitsee und Wasserburg unverletzt

image_pdfimage_print

BlaulichtAm frühen Nachmittag des Allerheiligentages verlor gestern ein 21-Jähriger aus dem Landkreis auf der Straße von Schnaitsee nach Wasserburg auf schattiger, leicht nasser Fahrbahn – laut Polizei vom Sonntagmittag – die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam zunächst nach links von der Straße ab, überschlug sich anschließend an einer Böschung und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Der junge Mann konnte sich zum Glück selbst aus seinem total demolierten Auto befreien. Vor Ort wurden vom Rettungsdienst keine Verletzungen bei ihm festgestellt. Er wurde jedoch vorsorglich ins Krankenhaus …

Wasserburg zur weiteren Untersuchung gebracht.

Der Pkw wurde durch den Überschlag rundum stark beschädigt, Schadenshöhe 8000  Euro.

Die Unfallstelle wurde durch die FFW Schnaitsee abgesichert und die Fahrbahn gereinigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.