Mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Schwerer Unfall in Eiselfing - 30-Jährige übersah Vorfahrt

image_pdfimage_print

001   IMG_5020_kEiselfing – Schwerer Unfall am Dienstagabend in Eiselfing: Eine 30-jährige Skoda-Fahrerin aus Eiselfing wollte mit ihrem Wagen gegen 21.50 Uhr von der Rosenheimer Straße in Richtung Alteiselfing abbiegen. Dabei übersah sie einen aus Richtung Alteiselfing kommenden, in Richtung Wasserburg fahrenden, 29-jährigen BMW-Fahrer, so die Polizei. Dieser versuchte mit seinem Auto noch auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Frau wurde mit schwersten Verletzungen in ein Münchner Krankenhaus geflogen.

Der BMW-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt und kam mit den Johannitern in das Wasserburger Krankenhaus.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall total zerstört. Der Schaden wird durch die Polizei auf etwa 27.000 Euro geschätzt. Die Staatstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme total gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Bachmehring, die mit 20 Mann im Einsatz war, umgeleitet. Fotos: Georg Barth

[nggallery id=187]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.