Mit Hubschrauber in Klinik gebracht

Motorradfahrer (51) einer fünfköpfigen Gruppe stürzt schwer

image_pdfimage_print

BlaulichtSchnaitsee – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Sonntag im Gemeindebereich von Schnaitsee. Ein 51-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Mühldorf, der mit seiner Maschine in einer fünfköpfigen Gruppe in Richtung Frabertsham unterwegs war, kam auf Höhe Sinzing, im Scheitelpunkt einer Kurve, nach links von der Fahrbahn ab, schlitterte 120 Meter durch eine Wiese und kam dann nach weiteren 30 Metern in einem angrenzenden Maisfeld zu Sturz. Der Fahrer zog sich Verletzungen am Rücken und an den Beinen zu, er war zunächst nicht ansprechbar und musste mit dem Hubschrauber … 

.. ins Klinikum Traunstein verbracht werden.

Zur Verkehrslenkung und technischen Hilfeleistung waren die Feuerwehren aus Schnaitsee und Frabertsham mit 25 Mann eingesetzt, die Fahrbahn musste im Bereich der Unfallstelle für eine Stunde total gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.