Mit dem Wiesn-Express zum Frühlingsfest

Bus unterwegs: Von Haag, Albaching, Rott und Obing nach Wasserburg und zurück

image_pdfimage_print

Bus-Butten-2015-jpgMit dem Bus zum Frühlingsfest und sicher wieder heim – das ist heuer mit den ganz neuen Wiesn-Buslinien aus allen Himmelsrichtungen rund um Wasserburg möglich. Die einfache Fahrt gibt’s für 3,50 Euro, mit Rückfahrt kostet’s insgesamt fünf Euro. „Unsere Busse sind zuverlässig, flächendeckend und schnell: Es gibt heuer also gleich mehrere gute Gründe, das Auto stehen zu lassen”, so Moritz Hasselt, Vorsitzender des Festausschusses. Der Clou: Auf den vier Linien rund um Wasserburg halten die Busfahrer an allen erdenklichen Haltestellen für Lederhosenträger und dirndlgewandete Damen. „Und natürlich auch für alle anderen Fahrgäste, die sich als Frühlingsfest-Besucher zu erkennen geben.”

Los geht’s heuer mit dem Bus aus Haag (Linie 1), aus Albaching (Linie 2), aus Rott (Linie 3) und aus Obing (Linie 4). Die Busse halten in allen größeren Orten und auf Zeichen auch auf freier Strecke. Abfahrt an den Startorten ist jeweils um 18 Uhr, so dass man auf jeden Fall auch dann rechtzeitig auf dem Frühlingsfest ist, wenn man dort einen Tisch resreviert hat (www.wfv-wasserburg.de oder 08094/1011).

Rückfahrt in umgekehrter Richtung ist jeweils um 23.30 und 1.30 Uhr am Haupteingang des Fühlingsfestes. Obacht! Nicht in den falschen Bus einsteigen, sonst kann die Heimreise zum Abenteuer werden. Auf die Linien achten und notfalls den Busfahrer fragen. Auch bei der Heimfahrt hält der Bus auf Wunsch auf freier Strecke.

Übrigens: Auch die normale Stadtlinie ist natürlich im Einsatz. Immer zur Minute 26 fährt der Stadtbus am Badria (nicht Haupteingang Festplatz!) ab. Freitag- und Samstagnacht ist zudem der Nachtexpress im Einsatz: www.stadtbus.wasserburg.de.

Der Fahrplan …

Besonderes Erlebnis: Auch mittags auf das Frühlingsfest

Ein besonderes Busschmankerl gibt’s am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag während des Wasserburger Frühlingsfestes. Festwirt Schorsch Lettl hat einen Oldtimer-Bus gechartert, der die ganze Altstadt im Pendelverkehr zum Festplatz und wieder zurück transportiert. Der Bus fährt zwischen 12 und 14.30 Uhr. Haltestellen: Rathaus , Sparkasse Rosenheimer Straße, Festplatz – der Mittagsbus ist kostenlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.