Mit Decke, Charme und Mückenspray

Michi Altinger, das kbo-Inn-Salzach-Klinikum und viele Besucher am Stoa

image_pdfimage_print

Michi Altinger_1Zu seinem Montagsbrettl der ganz besonderen Art begrüßten Michi Altinger und das kbo-Inn-Salzach-Klinikum die zahlreichen Besucher zum ersten Mal am Stoa bei Edling. Bei besten Wetterbedingungen zu der kabarettistischen Open Air-Premiere sah sich der Eiselfinger mit ganz neuen Bedingungen konfrontiert. „De strickt“, rief er nach nur wenigen Minuten und staunte nicht schlecht, was er beim Blick in das Publikum so alles sah. Zu Gast waren auf der Stoa-Bühne Wirbelwind und Publikumsanimateur Nepo Fitz, Bernd Regenauer, der auf charmante Weise Sympathiepunkte für seinen fränkischen Dialekt sammelte, und Söder-Double Stephan Zinner, der sich auch – als er selbst – als wahres Unterhaltungstalent bewies.

Fotos: Renate Drax

1

Das Programm aus Musik und Wortwitz wurde von der lauschigen Atmosphäre am Stoa perfekt umrahmt.

Sicher wurde daher auch Altingers Hoffnung erfüllt, wonach das ausgiebige Klatschen am Ende des Abends nicht nur den zahlreichen Mücken zu verdanken war!

Sicher nicht das letzte Montagsbrettl in diesem schönen Ambiente unter freiem Himmel …

rd

3

2

Nepo Fitz – unverkennbar da Bua vo da Lisa Fitz …

4

… und ja doch, bei manche seiner Gags is sogar da Edlinger Stoa rot worn …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Mit Decke, Charme und Mückenspray

  1. Es war das Eintrittsgeld wert, super Unterhaltung einmalige Atmosphäre Michi Altinger und alle Künstler in Hochform.Montagsbrettl vom feinsten. Freue mich schon auf Oktober zum nächsten.

    0

    0
    Antworten