Auto gegen Gartensäule: 81-Jähriger flüchtet

Haag: Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein - Auffällige Spuren

image_pdfimage_print

BlaulichtHaag – Unfallflucht eines 81-Jährigen: Eine Gartensäule in der Gabelsberger Straße hat am Dienstagvormittag ein zunächst unbekannter Pkw-Fahrer mit seinem Auto gerammt und nicht unerheblich beschädigt. Der Schaden war von Anwohnern der Polizei gemeldet worden, die an der Unfallstelle diverse Autoteile vorfanden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte dann als Schadensverursacher ein 81jähriger Haager festgestellt werden, zu dessen Pkw die an der Unfallstelle vorgefundenen Fahrzeugteile eindeutig passten, so die Polizei am Mittwochmittag.

Aufgrunddessen wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Durch eine einfache Meldung des Schadens beim Gartenbesitzer oder der örtlichen Polizeidienststelle wäre dies vermeidbar gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.