Mit 151 km/h durch die Meßstelle gerast

Viele Fahrer auf der B12 ohne Zeit unterwegs zwischen Reichertsheim und Ramsau

image_pdfimage_print

Polizei messungEine Geschwindigkeitsmessung wurde von der Polizei jetzt auf der B12 im Gemeindebereich zwischen Reichertsheim und Ramsau durchgeführt, wo die zulässige Höchstgeschwindigkeit 100 km/h beträgt. Das schnellste Fahrzeug raste mit 151 km/h durch die Meßstelle, was für den Fahrer einen Bußgeldbescheid, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot nach sich ziehen wird. Insgesamt waren am Kontrolltag 44 Fahrzeuge zu schnell unterwegs, 21 Fahrer davon im sogenannten Verwarnungs- und 23 im Anzeigenbereich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.