Marihuana geraucht – Auto gefahren

Nach Polizei-Kontrolle: Junger Mann (25) musste Pkw vor Ort stehen lassen

image_pdfimage_print

BlaulichtBeamte der Polizei kontrollierten am heutigen Freitagnachmittag gegen 15 Uhr einen 25-Jährigen aus dem Altlandkreis mit seinem Pkw. Den Polizisten fielen bei dem jungen Fahrer drogentypische Anzeichen auf. Dieser räumte dann, so die Polizei am Abend, den Konsum von Marihuana ein. Ein ebenfalls durchgeführter Drogenschnelltest ergab ein positives Ergebnis auf Marihuana. Sein Fahrzeug musste er vor Ort stehen lassen, der 25-Jährige musste mit zur Polizei, da eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Gegen ihn werde nun ein Bußgeldverfahren in Höhe von 500 Euro und einen Monat Fahrverbot eingeleitet plus zwei Punkten in Flensburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.