Mais herausgerissen, Cannabis angepflanzt

Landwirt aus Eiselfing informiert Polizei - Diese „erntet" die Drogen-Pflanzerl

image_pdfimage_print
Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008

 

Eiselfing – Ein aufmerksamer Landwirt aus Eiselfing, so die Polizei heute am Montagvormittag, habe der Dienststelle mitgeteilt, dass Unbekannte aus insgesamt vier Flächen Maispflanzen herausgerissen hatten, um dort Cannabis-Pflanzen anzubauen. Bei genauer Begutachtung konnten insgesamt 40 Jungpflanzen durch die Beamten der Polizeiinspektion Wasserburg gesichert und „geerntet“ werden. Auf Grund der noch geringen Höhe der Pflanzen waren diese erst vor kurzem eingepflanzt worden. Die Cannabis-Pflanzen wurden sichergestellt und der Vernichtung zugeführt.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Anbauern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.