Maibaum: Harte Verhandlungen

Alteiselfing: Am 1. Mai wird das Traditionsstangerl aufgestellt

image_pdfimage_print

20150426_192153Zu einer gemeinsamen Brotzeit, wie bei den zähen Verhandlungen vereinbart, trafen sich am Sonntag die Maibaumdiebe aus Babensham und der Traditionsverein D’Alteiselfinger. Dabei konnten D’Alteiselfinger den fertig hergerichteten Maibaum begutachten und kamen zu dem Entschluss, dass die Babenshamer sehr gute Arbeit geleistet haben. Bei der gemeinsamen Brotzeit und dem ein oder anderen Bier wurden dann die letzten Details für den kommenden Freitag, 1. Mai, besprochen.

Beide Parteien freuen sich schon auf Freitag, wo die Babenshamer Maibaumdiebe um 12 Uhr am Ortseingang von Alteiselfing empfangen werden, um dann gemeinsam zum Festplatz zu ziehen und das blau-weiße Prachtstück aufzustellen.

Musikalisch umrahmt wird das Fest von der Musikkappelle Griesstätt. Wenn der Maibaum dann wieder am Dorfplatz steht, wird gemeinsam im Stadel von Alteiselfing bei Bier, Brotzeit, Kaffee und Kuchen gefeiert und in der Bar gibt es noch ein Schnapserl.

Auch an die Jüngsten wurde gedacht: Für die ganz Kleinen gibt es eine Hüpfburg. FH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.