Larcheberga Buam in ihrem Element

Mit Dreschmaschine zurück in die „gute alte Zeit"

image_pdfimage_print

dreschSandgrub – Eine besondere Attraktion präsentierte „Grandls Hofcafe“ in Sandgrub bei Haag seinen Gästen: Die Larcheberga Buam, geführt von Bauer Alex Bachmeier, zeigten an einer großen, altertümlichen Dreschmaschine wie noch bis in die 1960er Jahre auf vielen oberbayerischen Bauernhöfen die Spreu vom Weizen getrennt wurde, bevor sie der Mähdrescher verdrängte. Da gab es staunende Gesichter bei den Kindern. Die ältere Generation, die selbst noch mit solchen Maschinen gearbeitet hat, erzählte von der „guten alten Zeit“. Fotos: Sonnenholzner

 

 

[FinalTilesGallery id=’114′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Larcheberga Buam in ihrem Element

  1. Des war wirklich wieda moi a guade Vorführung. Und es waren wieda viele Profis als Gäste anwesend, die uns vom damaligen Tagesgeschehen „Dreschen“ berichtet habn.

    0

    0
    Antworten