Kuahgartn-Festival: Wenn da Stoa am Stoa glüht

Wir verlosen Karten - Bands kommen von Finnland, England, Köln ...

image_pdfimage_print

KidStoa/Edling – Finnland, England, Holland, Österreich: Nach der Welt-Goa-Szene in der Pfaffinger Fuizn der vergangenen Tage ist am kommenden Wochenende erneut eine internationale Festival-Zeit – das große Kuahgartn Open Air, zum zweiten Mal am Stoa! Mit hochklassigen nationalen und internationalen Live-Acts aus der Indie- und Alternative-Szene! Jung und Alt treffen sich am Freitag und Samstag zum gemeinsamen Feiern und Tanzen. Der Headliner ist in diesem Jahr die angesagte Kölner Band OK KID. Und unser Hit dazu: Wir verlosen einmal zwei Festival-Karten! So kann man gewinnen …

Die Wasserburger Stimme verlost unter allen Email-Einsendungen, die uns ab sofort bis morgen – Dienstag, 26. August – bis um 20 Uhr erreichen,

 einmal zwei Eintrittskarten für den Samstag, 30. August!

Einfach eine Mail mit der Betreffzeile „KUAHGARTN” – mit Name und Wohnort bitte! – an info@wasserburger-stimme.de schicken!

Der Gewinner/die Gewinnerin wird am Mittwoch per Mail informiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Kuahgartn Open Air findet dieses Jahr am Samstag, 30. August statt, Einlass ist ab 13 Uhr, die erste Band legt bereits um 14 Uhr los. Für die Feierwütigen steigt am Freitag, 29. August, ab 22 Uhr eine Warm-Up Party im Gewölbe am Stoa – als Einstimmung auf ein tolles Wochenende im Zeichen der guten Musik. An den Turntables stehen dabei die legendären KING KONG KICKS („Indie Dance vs. Pop Electro“).

Angefangen hat alles vor gut sechs Jahren, als im Rahmen der Events im „Club Leonhard“ die Idee aufkam, man könne neben den zahlreichen Indoor-Events im Club doch auch ein Open Air Festival veranstalten. Kurzerhand stampfte man ein Festival aus dem Boden, das Potential zum Verlieben hatte – nicht zuletzt wegen der grandiosen Auftritte verschiedenster musikalischer Größen, die man beim Kuahgartn noch wirklich „hautnah“ erleben kann.

Auch das gemütliche Flair des Festivals inmitten grüner Natur führte dazu, dass sich das Kuahgartn (im wahrsten Sinne des Wortes) in die Herzen der Besucher einbrannte und von jetzt an nur noch schwer von der lokalen Festivalszene wegzudenken war.

Headliner aus Köln: OK KID

2014 geht das Kuahgartn Open Air in seine fünfte Runde. Der Headliner ist in diesem Jahr die angesagte Kölner Band OK KID. Sie machen irgendwie Hip Hop und irgendwie Rap, irgendwie Electro, irgendwie Indie und irgendwie Pop. Bei OK KID trifft smarte Lyrik auf fragile Synthies mit gewitzten Beats und wird dabei zu einem Mix aus Indie und Sprechgesang, der ins Herz geht, mit Umweg über den Kopf.

Die Bandgeschichte von Jonas, Raffi und Moritz begann im überschaubaren Gießen, anfangs noch als Teil des Quintetts Jona:S. Nach einer namentlichen und personellen Umstrukturierung Anfang 2012 bilden sie seither das Trio OK KID. Der Name verrät schon die Vorliebe für britische Bands und ihr jetziges Verständnis von „guter Musik“ ist geprägt von smarter Lyrik, fragilen Synthies und fetten Beats, über denen schnörkelloser Sprechgesang liegt.

Die Wahlkölner zeichnen sich durch ihre musikalische Diversität aus und haben im Frühjahr 2013 ihr Debütalbum, eine deutsche progressive Popplatte mit hohem Niveau, über Four Music veröffentlicht. Im Juni 2014 legen die Jungs schließlich die langersehnte EP „Grundlos“ nach. Perfekt für HipHopper mit Faible für gute Texte, für Indierocker ohne Angst vor Rap und für Freunde gut gemachter deutschsprachiger Popmusik. Kurz: Wir sind begeistert, OK KID als Headliner beim Kuahgartn Open Air 2014 begrüßen zu dürfen!

Aus dem fernen Oulu in Nord-Finnland reisen die Jungs von SATELLITE STORIES an den Stoa, die derzeit als die Indie-Pop-Party-Band der Alternative-Szene gefeiert werden.

Sie gelten als DIE Indie-Pop-Party-Band der Gegenwart: SATELLITE STORIES. Nachdem das Debütalbum “Phrases to Break the Ice” im Oktober 2012 heftigst eingeschlagen ist, tourte die Band intensiv auf und ab durch Europa und legte bereits ein Jahr später den nächsten Longplayer nach. Die dynamischen Songs auf “Pine Trails” setzen sich sofort im Kopf fest und entfalten auf’s Neue jede Menge positiver Energie, der sich niemand entziehen kann.

Kein Wunder, dass SATELLITE STORIES zu den Acts gehören, die weltweit am häufigsten gebloggt werden. Die vier abgedrehten Finnen Olli-Pekka (Drums), Jyri (Bass/Vocals), Marko (Lead Guitar) und Esa (Vocals/Guitar) machen sich im August auf den weiten Weg von Oulu in Nord-Finnland ins Freilufttheater am Stoa im oberbayerischen Edling!

Eine ordentliche Portion Electroswing mit Garantie für verschwitzte T-Shirts werden ERWIN & EDWIN aus Österreich liefern.

Mit dabei sind außerdem MOZES AND THE FIRSTBORN (Sixties-Surf-Pop) aus den Niederlanden, TORPUS & THE ART DIRECTORS (Indie-Folk) aus Hamburg, HABITATS (Indie-Tropical-Alternative-Sound) aus England sowie FAREWELL DEAR GHOST (Indie-Pop) aus Österreich. Abgerundet wird das buntgemischte Line-Up mit einer aufstrebenden Band aus der Region: VAIT (Pop-Rock) aus Bad Aibling. Vier weitere Bands sorgen in den Umbaupausen der Hauptbühne mit Acoustic-Sessions für die richtige Stimmung: ANTUN OPIC und THE MARBLE MAN aus München sowie FRANZ FROM AUSTRIA und RENATO UNTERBERG aus Österreich. Präsentiert wird das Kuahgartn erstmals vom Münchener Kulturformat „PULS“.

Ein weiteres Highlight beim Kuahgartn Open Air ist zweifelsohne die einzigartige Atmosphäre am Stoa. Eine kurze Beschreibung für die Nicht-Einheimischen: Im Zentrum befindet sich der Stoa, der mit einem Gewicht von 200 Tonnen der größte südbayrische Findling ist. Er wurde er in der letzten Eiszeit vom Inntalgletscher bis nach Edling geschoben und wird beim Kuahgartn musikalisch zum Glühen gebracht. Aber auch das kulinarische Herz schlägt beim Kuahgartn höher: Egal ob Vegetarier oder Fleischliebhaber – für jeden ist ein Gaumen-Schmankerl dabei.

Übrigens: Die Club Leonhard-Residents (DJ Se und Herr Lehmann) stehen dann bei der Aftershow-Party am 30. August (nach den Bands) an den Turntables…

Wer die volle Ladung Kuahgartn haben will, zahlt für Festivalticket – inklusive Warm-Up Party am Vorabend – 29 Euro (zzgl. VVK-Geb.) im Vorverkauf – wer nur zum Festival am Samstag kommt, ist mit 24 Euro (zzgl. VVK-Geb.) dabei.

Tickets gibt’s an folgenden Vorverkaufsstellen: Alle Filialen der Sparkasse Wasserburg (auch Ticketversand!), Spexx Wasserburg, LandWirtschaft im Gut Staudham, Bäckerei Harpfing, Club Stiege Trostberg, Bebop Rosenheim, VELO Fahrradwerkstatt Traunreut, Cypress Warehouse Traunstein.

Da das Festival im letzten Jahr quasi ausverkauft war, wird der Vorverkauf wärmstens empfohlen. Für die hartgesottenen Festival-Jünger steht ab Freitag, den 29. August ab 18 Uhr ein Campingplatz zur Verfügung (5 Euro Müll-Pfand). Für diejenigen, die mit der Bahn anreisen, fährt am Festival-Samstag mehrmals ein Shuttle-Service von Wasserburg am Inn/Bahnhof (Reitmehring) direkt zum Gelände. Weitere Infos rund ums Festival gibt’s unter www.kuahgartnopenair.de.

Die wichtigsten Fakten noch mal im Überblick:

Wann? 30. August 2014 ab 14 Uhr

Wo? Freilufttheater am Stoa bei Edling

Was? Kleines, feines und gemütliches Indie-Festival inmitten grüner Natur

Wer? OK KID, SATELLITE STORIES, MOZES AND THE FIRSTBORN, ERWIN & EDWIN, TORPUS & THE ART DIRECTORS, FAREWELL DEAR GHOST, HABITATS, VAIT, RENATO UNTERBERG, ANTUN OPIC, THE MARBLE MAN, FRANZ FROM AUSTRIA

Wie viel? Festivalticket: VVK 24 Euro, Kombiticket (Festival + Warm-Up): VVK 29 Euro

VVK Stellen? Alle Filialen der Sparkasse Wasserburg (auch Ticketversand!), Spexx Wasserburg, LandWirtschaft im Gut Staudham, Bäckerei Harpfing, Club Stiege Trostberg, Bebop Rosenheim, VELO Radlwerkstatt Traunreut, Cypress Warehouse Traunstein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.