Kleidung fing Feuer – Frau erliegt Verletzungen

Griesstätt: Polizei vermutet tragisches Unglück beim Anzünden eines Holzofens

image_pdfimage_print

PolizeiGriesstätt – Eine sehr traurige Nachricht erreicht unsere Redaktion heute am Nachmittag vom Polizeipräsidium: Eine 78-jährige, allein lebende Frau ist am Vormittag nach einem tragischen Unfall in ihrer Wohnung in Griesstätt verstorben. Es muss laut Polizei davon ausgegangen werden, dass die Kleidung der Frau beim Anzünden ihres Holzofens Feuer fing und sie im weiteren Verlauf an den dadurch erlittenen, schweren Verbrennungen verstarb. Die Frau wurde durch ihren Sohn gegen 10.25 Uhr aufgefunden, der sofort die Polizei und den Rettungsdienst verständigte …

Für die Frau aus Griesstätt kam jedoch leider jede Hilfe zu spät.

Die Kripo Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Feststellung der genauen Todesursache wird im Institut für Rechtsmedizin in München auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein eine Obduktion der Verstorbenen durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Kleidung fing Feuer – Frau erliegt Verletzungen

  1. Ich kann nur jedem Haushalt empfehlen, sich einen guten Feuerlöscher anzuschaffen. Wenn es so weit ist, wird man froh sein, frühzeitig daran gedacht zu haben.

    0

    0
    Antworten