Kirtaverein: Bilder eines schönen Jahres

Edling: Sehr anschauliche Jahresversammlung mit vielen Eindrücken

image_pdfimage_print

20Edling, wie es lebt – mit der Begegnung von Jung und Alt und seinen Traditionen. Das zeichnet den Edlinger Kirtaverein aus, den es nunmehr seit sieben Jahren in der Gemeinde gibt. Derzeit zählt er 178 Mitglieder, wie Martin Bacher, der 1. Vorsitzende (unser Foto), im Almstüberl des Gasthauses Esterer in Zellerreith bilanzierte – im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Selbige war sehr anschaulich umrahmt von Bildern und Eindrücken der Vereins-Höhepunkte eines ganzen Jahres. 2. Vorstand Werner Gottwald zeigte seinen Film vom großen Kirtafest …

Fotos: Renate Drax

… im vergangenen Sommer. Zudem gab’s Impressionen vom Zwei-Tages-Ausflug nach Bamberg und auch vom Faschingszug, vor wenigen Wochen, wo der Kirtaverein den zweiten Preis mit seinem Faschingswagen gewinnen konnte.

21Was rundum deutlich spürbar wurde in der Versammlung durch die stimmungsvollen Film- und Diashow-Vorführungen: Der Zusammenhalt wird ganz besonders groß geschrieben beim Kirtaverein. Das beste Beispiel hierfür sei jährlich das traditionelle Kirtafest, sagte Vorstand Martin Bacher: „Mei Dank guit allen, de wieda so fleißig ghoifa ham.“ Nur so sei das beliebte Brauchtumsfestl überhaupt zu stemmen.

Neben einer gemütlichen Helfer-Dankesfeier gab’s diesmal erstmals beim Gottwald Werner ein großes Schafkopf-Turnier, das bestens ankam bei den Kartlern und in Martin Westner einen strahlenden Sieger hatte.

22Manfred Rosenauer (im Bild rechts) hielt den Kassenbericht und Quirin Kirchner, der zusammen mit Susi Ober die Finanzen geprüft hatte, lobte Rosenauers sehr gute Kassen-Führung. Die Vorstandschaft konnte daraufhin einstimmig in der Versammlung entlastet werden.

Wieder einen Ausflug, der diesmal in den Bayerischen Wald führt und bereits ausgebucht ist, plant der Kirtaverein in diesem Herbst. Zuvor jedoch wird am ersten August-Wochenende traditionell das Kirtafest 2015 rund um den Zenznstadl für bayerische Gemütlichkeit in Edling sorgen. Und auch die Kartler sollen wieder auf ihre Kosten kommen – bei einem Schafkopf- und diesmal auch einem Watt-Turnier (voraussichtlich im November).

Zuallererst jedoch ist am Sonntag, 19. April, im Krippnerhaus ein zünftiger Frühschoppen geplant.

Wer sich näher informieren oder den Kirtaverein unterstützen möchte: Telefon 08071/6043 (Martin Bacher) oder 40694 (Werner Gottwald) oder info@kirtaverein-edling.de,

26

Quirin Kirchner prüfte gemeinsam mit Susi Ober die Kasse.

24

Zweiter Vorstand Werner Gottwald zeigte seinen Film vom Kirtafest 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.