Kirta auf dem Bauernmarkt in Rott

Vielfältiges Angebot am Freitag rund um heimische Produkte

image_pdfimage_print

Gruppenfoto RottRott – Am Freitag, 18. Oktober, ist Kirta am Bauernmarkt in Rott – auch dieses Jahr wieder mit schlachtfrischen Enten und Gänsen! Genuss aus Bauernhand, wir bringen Sie auf den Geschmack – so lautet seit Jahren das Motto in Rott, bei dem sich die Anbieter verpflichtet haben, nur Qualitätsprodukte aus eigener Produktion anzubieten. Jeden Freitag im Ortszentrum von 11.30 – 16.30 Uhr! Das Team (unser Foto) freut sich schon auf den Kirtamarkt …

Vielfältige Käsespezialitäten von Kuh, Schaf und Ziege Fleisch vom Schwein, Lamm und Ziege sowie Geflügel aus eigener bäuerlicher Haltung warten auf die Bürger. Bayerische Wurstspezialitäten vom Schwein und Lamm aus eigener Schlachtung, aber auch Forellen: fangfrisch oder geräuchert, legefrische Eier aus Freiland- und Bodenhaltung, Wachteleier sowie Leber-, Speck- und Semmelknödel, Pfannkuchen, Spätzle – bis zu schmackhaftem Bauernbrot und -semmeln, Vinschgerl, Stangerl mit und ohne Speck, Baguettestangen und frischgebackene Schmalznudeln  sowie hausgemachte Kuchen in vielen Variationen stehen zur Auswahl.

Selbsthergestellte Fruchtweine und -Liköre, Marmeladen, Säfte, Sirupkreationen, Teemischungen, Eingewecktes süß und sauer, Senf, Eiernudeln und nicht zuletzt Obst und Gemüse aus dem Bauerngarten ergänzen das vielfältige Angebot.

Die Programm-Schwerpunkte bis zum Jahresende:

25. Oktober Wein- und Likörprobe – 31. Oktober Markt am Donnerstag! – 8. November Sauerkraut vom Fass, Steckerlfisch – 29. November Weihnachtsmarkt, Käsetag – 6. Dezember Rehragout – 23. Dezember letzter Markt am Montag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.