Kegeln: Siege und Niederlagen für Edling

Die Ergebnisse vom 13. Spieltag der Kegelkreisrunde

image_pdfimage_print

kegelnAm 13. Spieltag der Kegelkreisrunde gab es für Edlings Kegelteams zwei Siege und drei Niederlagen. Die Herren I konnten im zweiten Rückrundenspiel leider nicht nachlegen und unterlagen beim direkten Abstiegskonkurrenten KC Forstern mit 2064:2160 Holz. Die Einzelresultate:

Christian Bamminger 423:430 Holz, Sepp Kindlein 410:409 Holz, Martin Jansen 415:448 Holz, Günther Blaschke 415:424 Holz und Michael Huber 401:449 Holz.

Einen Lauf haben die Herren II als Aufsteiger in der Bezirksliga. Bei Inter Assling II setze man sich klar mit 2080:1975 Holz durch. Starke Einzelleistungen zeigten Bernhard Beck mit 420 Holz, Helmut Maier mit 429 Holz und Tobias Furtner mit 461 Holz.

Die dritte Herrenmannschaft steckte den Dämpfer von Moosinning gut weg und war im Bezirksklassen-Heimspiel gegen den KC Steinhöring mit 2040:2008 Holz erfolgreich. Die besten Einzelergebnisse gelangen Ernst Sterzig mit 407 Holz, Peter Niggl mit 429 Holz und Ulli Kiefl mit 432 Holz.

Die erste Damenmannschaft kommt in der Rückrunde schwer aus den Startlöchern. Auch das Heimspiel in der Bezirksoberliga gegen den KC Neufinsing wurde mit 2004:2056 Holz verloren. Nur Monika Furtner mit 446 Holz und Andrea Wagner mit 414 Holz erreichten Oberliganiveau.

Bei den Damen II zeichnet sich zwar eine Leistungssteigerung ab, jedoch reichte es wieder nicht zum ersten Saisonerfolg. Auf den Heimbahnen musste man dem KC Steinmeir Markt Schwaben mit 1906:1946 Holz den Vortritt lassen. Nur Kerstin Seidinger durfte mit 404 Holz eine rote Zahl an die Tafel schreiben.

Foto: Eine sehr gute Leistung gelang Youngster Tobias Furtner mit 461Holz in Assling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.