Kasperl und der Zwackilutschku

Dr. Döblingers Kasperltheater gastiert im Bauernhausmuseum

image_pdfimage_print

KasperltheaterAmerang – Ausruhen, zuschauen und lachen dürfen Buben und Mädchen am Sonntag, 30. August. Dann gastiert wieder Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern. Heuer steht „Kasperl und der Zwackiltuschku“ auf dem Programm. In dem Stück ist die Verwandlung eines Schokoladenpuddings in den heiligen, allwissenden Zwackilutschku zu erleben. Dieses Ereignis feiern Kasperl und seine Großmutter alljährlich mit einem Puddingfest.

Der Zauberer Gottlieb Wurst stiehlt den Pudding. Kasperl hat alle Hände voll zu tun, um den unter Verdacht stehenden Seppl zu entlasten und die Welt vor dem bösen Zauberer Wurst zu retten.

Am Sonntag heißt es um 14.30 Uhr und um 16 Uhr „Tari-tara, der Kasperl ist wieder da!“; Karten unter 08075/9150911 oder museumsladen@bhm-amerang.de vorbestellen. (Erwachsene 5,50, Kinder 4 Euro zuzüglich Eintritt).

Alle Infos rund ums Programm im Bauernhausmuseum Amerang findet man im Internet unter www.bhm-amerang.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.