Junge Frau bewusstlos am Straßenrand

Sturz mit dem Radl - Unbekannter Autofahrer kümmerte sich nicht

image_pdfimage_print

Haag – Bewusstlos neben der Straße liegend – so fanden Passanten eine 21-jährige Radlerin. Ein Auto hatte die junge Frau von der Straße gedrängt, so die Polizei. Der Fahrer hatte die Radfahrerin einfach am Straßenrand liegen gelassen. Wie es in der Mitteilung der Polizei-Inspektion heißt, ereignete sich der Vorfall bereits am Dienstag. Gegen 6.15 Uhr war die 21-jährige aus Kirchdorf neben der Verbindungsstraße der Berger Straße zur Kreisstraße MÜ32 aufgefunden worden.

Passanten versuchten die junge Frau wach zu rütteln, worauf sie angab, dass sie von einem dunklen Pkw, der ihr entgegen gekommen war und die Kurve geschnitten hatte, zum Ausweichen auf das Bankett gezwungen worden war. Sie sei dann gestürzt, wodurch sie kurz das Bewusstsein verloren hatte. Über den Pkw ist nichts Näheres bekannt, so die Polizei. Die Radfahrerin wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in das Krankenhaus Wasserburg eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.