Jugendliche, die Mut machen

Ein Fest am Montag: Abschluss geschafft, obwohl der Weg kein leichter war

image_pdfimage_print

wappen landkreisZu einer besonderen Abschlussfeier wird am kommenden Montag, 25. Juli, ins Hans-Schuster-Haus nach Rosenheim eingeladen. An diesem Tag werden Jugendliche geehrt, die es auf Grund ihrer schulischen Voraussetzungen (zum Beispiel nach dem Besuch einer Förderschule) nicht einfach hatten, eine Ausbildungsstelle zu finden und die Ausbildung dann absolut erfolgreich abschließen konnten. Fast 50 Jugendliche haben das 2016 geschafft …

Dies nimmt die Agentur für Arbeit zum Anlass, um zusammen mit den Ausbildern, den Beteiligten und interessierten Arbeitgebern im Rahmen einer kleinen Festlichkeit den jungen Menschen alles Gute für die Zukunft zu wünschen.

Anton Heindl, 2. Bürgermeister der Stadt Rosenheim, der stellvertretende Landrat Josef Huber aus Babensham, die Bundestagsageordnete Daniela Ludwig sowie die Landtagsabgeordneten Otto Lederer und Klaus Stöttner haben ihr Erscheinen zugesagt.

Die Veranstaltung beginnt um 13.30 Uhr im Hans-Schuster-Haus, Innsbrucker Straße 3 in Rosenheim.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.