Jakob und Lukas sind die Stärksten

Premiere in Attel: Stoaheb'n - Ein Babenshamer und ein Schechener die Sieger

image_pdfimage_print

lukas

Viele starke Männer und eine starke Frau trafen sich heute am Sonntagnachmittag auf der Bühne des Attler Herbstfests zum ersten Attler Stoahebn! Bei dieser urbayerischen Traditionssportart, die in Zusammenarbeit mit dem Stoahebeverein Lechfeld stattfand, ging es darum, die Steingewichte, die bis zu 250 Kilogramm wogen, möglichst weit nach oben zu bewegen. In der Gewichtsklasse über 90 Kilo gewann – siehe unser Foto – Lukas Neumayer aus Schechen. Bei den Männern bis 90 Kilo siegte Jakob Leier aus Babensham (unser Foto unten) mit 225 Kilo und einer Höhe von 73,8 cm …

sieger

Die Männer bis 90 Kilo Körpergewicht:

Jakob Leier aus Babensham gewann vor Andreas Jahn aus Klosterlechfeld (225 kg/ 71,2 cm) und Wolfgang Obst aus Hofstetten (225 kg/67,8 cm).

gewichte

Die Männer über 90 Kilo Körpergewicht:

In der Gewichtsklasse über 90 kg gewann Lukas Neumayer aus Schechen (250 kg/78,8 cm – in der Hocke Mitte). Zweiter wurde Benedikt Hermannsdorfer aus Halfing (250 kg/63,6 cm – rechts vorne) vor Organisator Philipp Junge (250 kg/ 58,9 cm – links vorne).

gewichte 3

Bei den Frauen gewann ‚Profi‘ Uli Ertl ohne Konkurrenz …

mjv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.