Ja, sauba – wia schnell is denn Babensham?

Alteiselfinger Traditionsstangerl glei moi nachm Umsagln gestohlen

image_pdfimage_print

AlteiselAlteiselfing – Nach langjähriger Tradition des Maibaumvereins – mit neuem Vereinsnamen
Traditionsverein d´Alteiselfinger – wurde zum Jahreswechsel ein neuer Maibaum ausgesucht und umgeschnitten. Anschließend wurde der Stamm ins Dorf zum Kosta-Hof geholt und gescheppst. Dort bereiteten bereits viele Leute aus dem ganzen Dorf und der Umgebung zusammen vor, so dass dann abends bis in die frühen Morgenstunden der frisch umgeschnittene Baum gemütlich gefeiert werden konnte. Doch die Freude über den neuen Baum der Alteiselfinger währte nicht lange …

Diebe aus Babensham haben ganze Arbeit geleistet und den frisch umgsagelten Baum schon wieder gestohlen …
Willi Zoßeder sen. hat den Maibaum gespendet, der am 1. Mai ab 11 Uhr aufgestellt wird. Mit vollem Programm: Am 2. Mai ist ab 19 Uhr ein Weinfest und am 4. Mai gibt’s dann noch ein Kesselfleischessen. Als Abrundung gilt dann am 8. Mai eine Stadlparty.

mf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.