Internationale Journalistenrunde bei EFA

Reisejournalisten aus aller Welt zu Gast im Automobil-Museum Amerang

image_pdfimage_print

DZT-Journalisten-002Auf Einladung des EFA-Automobilmuseums waren dieser Tage internationale Reisejournalisten aus der ganzen Welt zu Gast in Amerang. Museumsleiter Hans Klauser führte die kleine Runde bestehend aus Journalisten aus Italien, Norwegen, Slowenien, Japan und der Türkei durch das wohl größte Automobilmuseum der deutschen Autogeschichte. Höhepunkt war dann eine kleine Ausfahrt zum Chiemsee mit vielen Fotostops. Ein für Fotografen heiss begehrtes Ziel war der Hafen in Seebruck. Auf dem Foto sind die Journalisten zu sehen.

Alle waren sehr erstaunt, dass gerade hier in Amerang ein derart großes Museum zu sehen ist.

Abschluss der Veranstaltung war ein Bayer. Buffett im EFA-Bistro Isabella.

Die Verantwortlichen im Museum sind nun sehr gespannt, wie sich die Berichterstattung in der Internationalen Presse darstellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.