Hund im Auto – Dieb schlug trotzdem zu

Auch in Haag wurde gestern mitten am Marktplatz Geldbeutel gestohlen

image_pdfimage_print

Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008Auch am Haager Marktplatz wurde eine Geldbörse gestern am Nachmittag gestohlen. Wie die Polizei heute am Nachmittag mitteilt, verschwand aus einem dort geparkten, schwarzen Ford Fiesta ein Geldbeutel mit Fahrzeugpapieren, einem Ausweis und diversen Kreditkarten. Die Autobesitzerin hatte sich nur eine Viertelstunde zwischen 16.15 und 16.30 Uhr von ihrem Wagen entfernt – dabei aber die Fenster ein Stück weit offen gelassen, da sich ihr Hund im Heckraum des Fahrzeugs befand, so die Polizei. Die Geldbörse war in ihrer auf dem Rücksitz liegenden Handtasche gewesen …

Beim Verlassen des Autos war sie von einem ihr unbekannten, südländischen Mann beobachtet worden, heißt es weiter.

Dieser südländische Mann war 30-40 Jahre alt, trug rote Shorts, hatte dunkle kurze Haare. Er würde laut Polizei öfters am Marktplatz sitzen und ein knallgelbes Fahrrad haben.

Wer Hinweise zur Identität dieses Mannes oder sonstige Angaben zur Klärung der Tat machen kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.