Hubschraubereinsatz bei Pfaffing

Frau erleidet Kopfverletzung nach Treppensturz - In Münchner Klinik gebracht

image_pdfimage_print

adac georg barthEbrach/Pfaffing – Ein plötzlich auftauchender Rettungshubschrauber heute am Nachmittag im kleinen Ebrach bei Pfaffing. Der Einsatz hatte folgenden Grund: Die Bewohnerin eines Heimes in Ebrach war eine Treppe hinunter gestürzt und verletzte sich dabei schwer. Nachdem schnell ein Arzt aus Pfaffing sowie ein Rettungswagen zur Stelle waren, konnte zwar kompetente Erstversorgung geleistet werden, doch angesichts der Kopfverletzungen der gestürzten Frau alarmierten Arzt und Sanitäter einen Rettungshubschrauber.

Kurz darauf landete Rettungshubschrauber „Christoph“ aus München. Die Besatzung entschied, die Verletzte zur weiteren ärztlichen Versorgung in eine Klinik der Landeshauptstadt zu fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.