Hochkarätiger Brettlabend nach der Wahl

Kabarett mit Altinger, Pufpaff, Krebs, Meineke - Noch Fragen?

image_pdfimage_print

Altinger 3Wasserburg – Einen Tag nach der ersten Wahl (Landtag/Bezirkstag) und sechs Tage vor der Bundestagswahl dürfen sich die Kabarett-Freunde bei uns freuen: Michi Altinger lädt am Montag, 16. September, zu einem hochkarätigen Brettlabend in den Festsaal vom Inn-Salzach-Klinikum Gabersee ein. Sebastian Pufpaff, Wolfgang Krebs und Ecco Meineke sind die illustren Gäste. Michi Altinger selbst führt durch das Programm. Karten gibt’s im Vorverkauf unter der Rufnummer 08071 – 71544. Über die Kabarettisten…

PufpaffSebastian Pufpaff „Warum!“

Er wird als George Clooney des Kabaretts bezeichnet. Das Publikum gab ihm 2010 den Prix Pantheon und seitdem reißen sich alle um ihn: Sebastian Pufpaff. „Ich hab die seriöse Schiene ausprobiert, doch der Nachname war stärker“, sagt er. Sein Programm ist kein Programm, es ist eine Sichtweise, eine Meinung: Blitzgescheit, glasklar und einfach nur hervorragend.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWolfgang Krebs „Drei Mann in einem Dings!“

Sie kennen ihn als politischen Kabarettisten in seinen Paraderollen Stoiber und Seehofer. In seinem neuen Programm heißt es: Leinen los und volle Fahrt voraus – und Wolfgang Krebs zeigt, was er noch alles drauf hat. Schiff ahoi für Süßwasserkapitän Stoiber und seine Mannschaft bayerischer Leichtmatrosen. Wohin mag diese Reise gehen für Bayern?  Einen Tag nach der Wahl …

 

Ecco Meineke - AgenturfotoEcco Meineke „Fake!“

Ein großer Entertainer ist er auf alle Fälle. Und ein brillianter Texter. Und er verspricht auch, dass er der Mann der Stunde ist. Denn wie soll man sich in diesem unübersichtlichen Leben aus Wahlversprechen, Kleingedrucktem und Halbwahrheiten zurechtfinden? Wem soll man noch Vertrauen schenken? Die Antwort: Ecco Meineke. Alle dürfen gespannt sein und sich freuen auf das langjährige Enseblem-Mitglied der Lach & Schiess.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.