Herbstfest wird per Video überwacht

Polizei über ihr Sicherheitskonzept - Eine Million Gäste erwartet

image_pdfimage_print

Landkreis – In Rosenheim stehen schon alle Zeichen auf Herbstfest. Wenn dort am Samstag die fünfte Jahreszeit beginnt, ist die Polizei bestens gerüstet, heißt es in einer offiziellen Mitteilung. In rund zwei Wochen werden mehr als eine Million Gäste zum Herbstfest kommen. An der Wiesnwache am Glückshafen stehen die Beamten allen Besuchern wieder zur Seite und drehen von dort aus ihre Streifenrunden. Außerdem wurde bekannt gegeben: Das Sicherheitskonzept wird durch fest auf dem Gelände installierte Video-Überwachungsgeräte komplettiert, so die Polizei.

Besonders der Jugendschutz werde am Herbstfest großgeschrieben. In diesem Zusammenhang werde es spezielle Kontrollen geben, um vor allem dem übermäßigen Alkoholgenuss Jugendlicher entgegenzuwirken. Besonders wird die Polizei während des Herbstfestes auch auf betrunkene Autofahrer achten. Außerdem haben die Beamten ein Auge auf Maßkrug-Diebe, Falschparker und potentielle Schläger, heißt es weiter. Die Besucher werden außerdem gebeten Rücksicht auf die Anwohner des Festgeländes zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.