Hand in Hand zum 60-Jährigen

Der SV Schonstett krempelt schon die Ärmel hoch: Festausschuss stellt sich vor

image_pdfimage_print

Zu seinem 60. Gründungsfest im kommenden Jahr hat sich der Festausschuss des SV Schonstett bereits ein schönes Programm einfallen lassen (wir berichteten). In der Festwoche vom 26. Juli bis zum 30. Juli 2018 gibt es Motto-Partys, ein tolles Kabarett und Kesselfleisch. „Wir freuen uns, dass sich so viele Vereinsmitglieder zur Verfügung gestellt haben, um die Organisation dieser Großveranstaltung zu übernehmen“, so der Vorstand …
„Der Sportverein ist eine wichtige Institution in der Gemeinde. Er bietet nicht nur die Möglichkeit, viele Sportarten ausüben zu können, wie Turnen, Fußball, Tischtennis und Stockschießen. Der Verein hat auch eine wichtige soziale Funktion für das Leben in der Gemeinde. Die Gründung des Sportvereins im Jahr 1958 soll daher angemessen gewürdigt und gefeiert werden!“

Und das ist der fleißige Festausschuss (Titelbild):

Paul Dirnecker (1. Vorstand des SV Schonstett), Andreas Eisgruber (2. Vorstand), Christian Otter, Katharina Hofmeister, Anna Thaller, Maria Zunhammer, Silvia Beztl, Kurt Fritsch, Josef Bichler, Balthasar Elpelt, Raphael Ebersberger, Andreas Otter
(Es fehlt: Christoph Obermaier)

„Wir sind überzeugt davon, dass das Fest ein voller Erfolg wird, wenn alle Mitglieder, befreundeten Vereine und Freunde des SV Schonstett daran mitwirken“, ist sich der gesamte Vorstand sicher.

Einen Einblick in das Festprogramm gibt es hier:

www.wasserburger-stimme.de/altlandkreis/der-sv-schonstett-wird-60/2017/06/27/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.