Haager Festzug mit zehn Blaskapellen

O'zapft wird am Freitag gleichzeitig in drei Wiesn-Hochburgen

image_pdfimage_print

PilotenHaag – Jetzt zählen alle nur noch die Stunden bis zur ersten Mass auf dem 5. Haager Herbstfest! Den Auftakt macht am Freitag um 17 Uhr der große Festzug durch Haag. Gemeinsam mit zehn Blaskapellen und Fußmarschgruppen, den Festwirten, diversen Kutschen und Gespannen, alle am Herbstfest beteiligten Helfern und Vertretern der Brauereien, Bäcker und Metzger, der Bevölkerung und vielen weiteren wird von der Unertl-Brauerei durch Haag zum Festplatz in die Schäfflerstraße gezogen

Im Unertl-Festzelt wird pünktlich um 18 Uhr o’zapft und das 5. Haager Herbstfest feierlich eröffnet –  zum letzten Mal durch Bürgermeister Hermann Dumbs. Im Anschluss daran folgt der gemütliche Teil bis in die späten Abendstunden mit den Rottalern.

In Zeilinger’s Wiesn-Alm geht’s auch um 18 Uhr in die neue Herbstfestsaison. Angezapft wird nun schon fast traditionsgemäß vom katholischen Haager Pfarrer Pawel Idkowiak. Zünftig aufgspuid werd mit dem Musikverein Gars und der Piloten Partyband. In der angeschlossenen B12 PartyArena gilt das Partymotto: Fünf Jahre B12 Partyarena mit DJ Berlus!

Bauer’s Cafè & Weinstadl startet im Abendprogramm mit dem Almauftrieb in die neue Stadlsaison. Zuvor zapft der ehemaliger katholische Pfarrer Prechtl um 18 Uhr das erste Fass an! Am Abend garantieren die Unterreiter Band von Bergland Light für eine Superstimmung und eine lange Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.