Gute Freunde: Reitmehring und Zellerreith!

Treffen der beiden Schützen-Vereine mit schöner Tradition - „Kriagl" ausgetauscht

image_pdfimage_print

schutzEine schöne Tradition: Im Zellerreither Gasthaus Esterer trafen sich jetzt die Wagner-Wirt-Schützen aus Reitmehring und die Zellerreither Schützen zum Freundschaftsschießen. Einmal jährlich findet dieser Wettbewerb statt. Insgesamt 73 Schützen, davon 32 Reitmehringer und 41 Zellerreither traten gegeneinander an. Sie kämpften um die Mannschafts- und Adlerwertung mit Luftgewehr und Luftpistole …

Für die Mannschaftswertung bei den Luftgewehr-Schützen hatten die Zellerreither mit 956 zu 931 Ringen eindeutig die ruhigere Hand bewiesen.

Als Ehrengabe wurde von jedem der Vereine wieder ein Kriagl mitgebracht. Peter Linner gewann das „Zellerreither Kriagl“ mit einem 64,7 Teiler – Lorenz Bodmaier gewann mit einem 70,3 Teiler das „Wagner-Wirt Kriagl“.

Weiterhin wurden 50 Sachpreise in der Adlerwertung ausgeschossen. Die beiden Vereine ließen den Abend noch lange in gemütlicher Runde ausklingen …

Unser Foto zeigt von links Lenz Bodmaier, Dieter Maier, Otto Niedermayer und Martin Purainer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.